KI für die Qualitative Evaluationsforschung

Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
Geschlossen
Starten
Dieser kurs ist derzeit geschlossen

Herzlich Willkommen auf der Kurs-Übersicht

Bevor der Kurs für Sie startet, können Sie sich hier schon mal über unseren Ansatz informieren und sich ein paar Tipps abholen, wie Sie aus dem Kurs das meiste für sich und für Ihr Projekt rausholen können.

Die Selbstlernmaterialien für die beiden Theorie-Module werden eine Woche vor Ihrem ersten Webinar-Termin freigeschaltet! Sie erhalten dann noch eine Info-Mail, damit Sie den Beginn auch garantiert nicht verpassen.

Falls bei Ihnen in der Zwischenzeit noch logistische oder organisatorische Fragen offen bleiben – wenden Sie sich gerne an uns unter evelyn.funk@pme-campus.de!


TECHNIK-HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass in unseren Videos Störgeräusche zu hören sein können. Diese Geräusche sind je nach Browser unterschiedlich! Es lohnt sich also, falls Sie Störgeräusche haben, die Lernplattform einmal mit einem anderen Browser zu besuchen.



Über den Kurs: KI für die qualitative Evaluationsforschung

In einer Welt, in der Künstliche Intelligenz (KI) zunehmend unseren Alltag und unsere Arbeitsweise prägt, ist es wichtiger denn je, ein fundiertes Verständnis für diese Technologien zu entwickeln.

Wir geben mit diesem Kurs Evaluator*innen, Wissenschaftler*innen und anderen Interessierten die Möglichkeit, sich tiefgehend mit der Evolution, den Anwendungen und den Auswirkungen von KI auseinanderzusetzen. Auch möchten wir ein Bewusstsein für die Potenziale und Herausforderungen schaffen, die die KI für die qualitative Evaluationsforschung mit sich bringt.

Unser Ziel ist es, die Kompetenzlücke zu schließen und Teilnehmende zu befähigen, KI-Tools nicht nur zu verstehen, sondern sie auch effektiv und ethisch verantwortungsvoll in ihrer Arbeit einzusetzen. Wir verbinden im Kurs theoretisches Wissen mit praktischen Anwendungen, um ein ganzheitliches Verständnis für die (potentielle) Rolle der KI in der modernen Evaluationsforschung zu fördern.

In den vier Modulen unseres Kurses werden Sie eine umfassende Einführung in die Welt der Künstlichen Intelligenz erhalten.

In den Theorie-Modulen bekommen Sie einen kurzen historischen Überblick über die Entwicklung der KI bis hin zu den neuesten Technologien wie ChatGPT. Sie lernen, wie KI-Systeme, insbesondere Large Language Modelle, funktionieren und wie sie in der Praxis angewendet werden können. Wir behandeln auch kritische Themen wie Bias, ethische Aspekte und Datensicherheit.

In den interaktiven Modulen arbeiten Sie mit KI-gestützten Tools für Datenerhebung und -analyse. Sie werden lernen, wie man effektive Anleitungen für Interview-Bots erstellt und wie KI die qualitative Datenanalyse revolutionieren kann.

Am Ende des Kurses werden Sie nicht nur ein solides Grundverständnis der KI haben, sondern auch praktische Fähigkeiten und Anwendungsbeispiele kennen, die Sie direkt in Ihrer Berufspraxis einsetzen können.


Ein herzliches Willkommen von Dr. Susanne Friese

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Über die Kursleiterin

Dr. Susanne Friese ist eine anerkannte Expertin in der qualitativen Forschung, die sich durch ihre innovative Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in die Datenanalyse auszeichnet. Mit über drei Jahrzehnten Erfahrung hat sie die traditionellen Forschungsmethoden kontinuierlich erweitert und neue Wege in der Anwendung von KI beschritten. Dr. Friese hat ihre Fachkenntnisse weltweit als Beraterin für qualitative Forschungsprojekte eingebracht, einschließlich einer Vielzahl von Vorhaben im Bereich der Evaluationsforschung. Bei einigen dieser Projekte kam zudem ihre spezialisierte Expertise in der Datenanalyse zum Tragen.

In jüngster Zeit hat Dr. Friese eine KI-gestützte App entwickelt, die ihre umfangreichen Erfahrungen und Erkenntnisse aus der KI-Forschung bündelt. Diese App repräsentiert den Höhepunkt ihrer Arbeit und verbindet bewährte Praktiken der qualitativen Datenanalyse mit den innovativen Möglichkeiten der KI.


Zu unserem Format: Virtueller Flipped Classroom

Wissen Sie schon, wie Flipped Classroom Kurse aufgebaut sind? In diesem Video erzählt Evelyn Funk, warum beim PME-Campus mit diesem Format gearbeitet wird und wie es genau abläuft.

Achtung: Im KI-Kurs sind nur die Module 1 und 2 als Flipped Classroom konzipiert, weil wir hier die theoretischen Voraussetzungen für Module 3 und 4 schaffen. In Modulen 3 und 4 entfällt die Selbstlernphase; dafür ist das Live-Webinar auf 3,5 Stunden ausgeweitet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


Tipps für maximalen Lernerfolg im virtuellen flipped classroom

Flipped Classroom hat für die Lernenden viele Vorteile, es gibt aber auch Stolpersteine. In diesem Video teilt Evelyn Funk ein paar Tipps aus der Praxis mit Ihnen: So können Sie aus Ihrer Kursteilnahme möglichst viel rausholen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top