Der Nachwuchs-November 2021

Planung, Monitoring und Evaluation aus Nachwuchs-Perspektive im PME-Blog und in 3 virtuellen Veranstaltungen

Dieses Angebot ist für Sie, wenn...

NN2021 Kachel 1
NN2021 Kachel 3
NN2021 Kachel 4
NN2021 Kachel 2

Übrigens: „Nachwuchs“ verstehen wir völlig unabhängig vom Alter! Viele Kolleg*innen, die im Bereich PME arbeiten, haben noch andere berufliche Schwerpunkte. PME kommt oft erst im Laufe einer Karriere als neues Betätigungsfeld „oben drauf“. Darum laden wir ganz explizit alle Menschen ein, die sich für PME interessieren, egal wo Sie gerade beruflich stehen.

In unserem Blog porträtieren wir übrigens im Nachwuchs-November ein paar PME-Expert*innen und ihre ganz individuellen Karrierewege.

Informationen zu unseren Veranstaltungen und Blogbeiträgen rund um den Nachwuchs-November bekommen Sie über unseren Newsletter.

Sind Sie dabei?


Veranstaltungen im Nachwuchs-November

Unsere virtuellen Veranstaltungen im Nachwuchs-November sind alle kostenlos!
Wir bitten Sie trotzdem um eine Anmeldung, damit wir besser planen können.

  • 11.11. um 11:00-12:30 Uhr

    „Selbstständigkeit im Bereich PME“ mit Pia Wahl

    Viele Berater*innen in den Bereichen Planung, Monitoring und Evaluation arbeiten selbstständig. Beim Schritt in die Selbstständigkeit muss viel bedacht und geplant werden: Welche Qualifikationen sind für eine selbstständige Tätigkeit im Bereich PME notwendig? Was muss ich in Bezug auf Steuern und Versicherungen in die Wege leiten, damit ich selbstständig arbeiten kann? Wie komme ich überhaupt an meine ersten Aufträge als Berater*in?

    Pia Wahl, seit 2014 selbstständige Beraterin in der Entwicklungszusammenarbeit, beantwortet diese Fragen und gibt Tipps für den guten, geplanten Übergang in die Selbstständigkeit. Gerne geht sie auch auf Ihre Fragen rund um das Thema ein.  

  • 18.11. um 11:00-12:30

    „Unternehmensgründung im Bereich PME“ mit Robert Heine

    Ein eigenes Unternehmen gründen? Viele Kolleg*innen, die eher einen akademischen Hintergrund haben und wenig Bezüge zur Privatwirtschaft, schreckt das ab. Dabei gibt es viele gute Gründe für die Gründung z.b. einer UG oder einer GmbH: In einem Unternehmen können Sie persönliche Haftung abgeben und vermeiden es, in den Verdacht von Scheinselbstständigkeit zu geraten. Sie können langfristig planen, ein eigenes Team aufbauen und durch die Entwicklung von skalierbaren Produkten oder Dienstleistungen Ihre eigene Arbeitszeit von Ihren Einnahmen ein Stück weit entkoppeln.

    In diesem Webinar gibt Robert Heine einen Überblick über das Thema Unternehmensgründung im Bereich PME. Robert ist Gründer der gemeinnützigen Firma energypedia sowie Gründer und Geschäftsführer der energypedia consult mit Dienstleistungen und digitalen Lösungen für Monitoring und Wissensmanagement. Robert bietet beim PME-Campus das Webinar "Monitoring mit Excel" an.

  • 25.11. um 11:00-12:30 Uhr

    Speed Networking – Austausch und Vernetzung im Bereich PME

    Netzwerke sind auch im Bereich PME unglaublich wichtig – für die Weitergabe von Wissen und Informationen; für Kooperationen und den Erfahrungsaustausch. Wir laden Sie ein, in dieser kurzweiligen Veranstaltung Ihr Netzwerk im Bereich PME auszubauen. Nach Ihrer Anmeldung fragen wir ab, für welche Politikfelder Sie sich besonders interessieren und welche Fragen rund um eine Tätigkeit im Bereich PME Sie aktuell beschäftigen. Basierend auf Ihren Angaben ordnen wir dann passende Gesprächspartner*innen zu.

    In der Veranstaltung beginnen wir nach einer kurzen Begrüßung gleich mit dem Netzwerken – in mehreren kurzen Austausch-Sessions kommen Sie in Kontakt mit Kolleg*innen aus dem Bereich PME und können daran ggf. auch später wieder anknüpfen.

    Moderation: Evelyn Funk (PME-Campus)

Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen und Blogbeiträgen rund um den Nachwuchs-November bekommen Sie über unseren Newsletter.


Scroll to Top