Schematische Darstellung eines Beratungsprozessses

Startseite Foren Übung Modul 1 Schematische Darstellung eines Beratungsprozessses

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1408
    Luciano Wolff
    Teilnehmer

    Es handelt sich um die Darstellung eines Beratungsprozesses eines Netzwerks (Teil des Inception Reports);

    Die Visualisierung war nützlich, um den Netzwerksmitgliedsorganisationen über den Prozesss zu informieren.

    Die verschiedenen Phasen konnten verdeutlicht werden im Laufe einer Zeitachse; die Farben sollen die Zuständigkeiten definieren

    Bild wurde in Microsoft Word erstellt, recht mühsam…
     

    #1409
    Luciano Wolff
    Teilnehmer

    #1523
    Evelyn Funk
    Verwalter

    Lieber Luciano, aufgrund technischer Probleme poste ich jetzt Anitas Antwort an dich! LG, Evelyn

    **********

    Hallo Luciano,

    das ist ein schönes Beispiel für eine schematische Darstellung eines Projektablaufs. Du zeigst hier Prozessschritte, Arbeitsprodukte und durch den Farbcode die Arbeitsverteilung auf einer Zeitachse an.

    Anbei ein paar Anmerkungen zum Diskutieren der Abbildung siehst Du unten.

    Zur Erstellung: In Word ist das wirklich recht mühsam. In M3 teilen wir ein paar Vorlagen für diesen Zweck in PowerPoint. Diese kannst Du auch als Grafik einbinden oder direkt in Word kopieren.

    Früher war die Erstellung solcher schematischer Darstellungen recht mühsam, und man baute entsprechende alte Vorlagen immer wieder um. Seitdem Microsoft die SmartArt-Grafiken eingeführt hat, kommt man damit schon sehr weit, und kann diese immer wieder flexibel und schnell anpassen. Es lohnt sich, sich damit vertraut zu machen.

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von http://www.as-computer.de zu laden.

    Inhalt laden

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    viele Grüße,

    Anita

    • Enkodierung: Du hast einen Farbcode gewählt und erläutert, um die Arbeitsverteilung aufzuzeigen. Aber wenn ich mich nicht täusche ist die Form (abgerundet, Ellipse vs. rechteckig) unterschiedlich, kodiert aber keine Information. Das wirkt fürs Auge unruhig, hier kannst Du dann ruhig bei einer Form bleiben. Auch die Form der Pfeile wechselt, ohne dass die Information sich ändert.
    • Ausrichtung: Die Grafik funktioniert so gut, üblicher für die Zeitachse ist aber für westliche Sehgewohnheiten von links nach rechts, waagerecht.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Scroll to Top